Workshop zu Community Accountability im Kontext von sexualisierter Gewalt/Beziehungsgewalt

Am 20. Juni um 14 Uhr veranstalten wir einen Workshop zum Thema „In our Hands: Community Accountability im Kontext von sexualisierter Gewalt/Beziehungsgewalt“. Die Referent_innen sind vom ‘Transformative Justice/Community Accountability‘-Kollektiv.

Ort: Alle-Frauen*-Raum (Raum 111), Allende-Platz 1 (Pferdestall), Uni Hamburg

VA-Beschreibung: Was bedeutet Verantwortlichkeit in deiner ‘community’, deiner Szene, deinem Umfeld? Was bedeutet verantwortliches Handeln im Kontext von sexualisierter Gewalt/Beziehungsgewalt? Was würdest du machen, wenn etwas gewalttätiges oder verletzendes passiert zwischen Freund_innen, Kolleg_innen oder Mitaktivist_innen einer Gruppe, der du angehörst? Haben du und deine Freund_innen oder deine Politgruppe einen Plan, wie damit umgegangen wird, wenn die gewaltausübende Person euch bekannt ist oder nahe steht? Wie kann die betroffene Person unterstützt werden?

‘Community Accountability’ ist ein Konzept, dass von Organisationen in den USA wie Incite! Women of Color Against Violence entwickelt wurde um Unterstützungsarbeit, Präventionsarbeit, Arbeit mit gewaltausübenden Personen und politischen Aktivismus miteinander zu verbinden. Diese Teilbereiche der Arbeit gegen sexualisierte Gewalt/Beziehungsgewalt finden in einem durch das Umfeld organisierten und kontrollierten Prozess statt, da staatliche Institutionen wie Polizei und Gerichte unterdrückende Strukturen und Gewalt aufrechterhalten anstatt diese zu verändern.

Weitere Info’s zum Kollektiv gibt es hier.


**ALL GENDER WELCOME**

Um die ungefähre Teilnehmer_innenzahl abschätzen zu können bitte unverbindlich eine Anmeldung an allefrauen_referat@riseup.net schicken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s